Was kostet Immo-Tours?

Preise

Alle Preise verstehen sich rein netto zzgl. 19% MwSt. Weitere Tarife auf Anfrage. Haben Sie Fragen? Sehen Sie sich das FAQ an.

Buchen Sie Ihren persönlichen 30-tägigen Testzugang. Völlig ohnre Risiko. Der Test-Zugang endet automatisch. In Ihrem Account können Sie dann jederzeit das für Sie passende Abo wählen.

Das benötigen Sie

Equipment

Zum Starten benötigen Sie eine 360°-Kamera, die kostenfreie Immo-Tours Express App, ein Stativ und Ihr Smartphone oder Tablet.

360°-Kamera

Das aktuell gängigste Gerät ist die „Theta“-Serie der Firma RICOH Imaging. Speziell für Immobilienmakler empfehlen wir die Ricoh Theta SC2 for Business.

Die handliche 360°-Kamera bietet optimales Handling und eine gute Bildqualität, sowie spezielle Innenraumaufnahme-Funktionen.

Stativ

Damit die Kamera von allein im Raum stehen bleiben kann, benötigen Sie ein Stativ. Dabei gibt es zwei Ausführungen. Eine ist größer und stabiler, eine ist kompakter und leichter.

Ihre Zubehör-Einkaufsliste

Sie finden in unserer Einkaufsliste alle nötigen Komponenten für Ihr Aufnahmeset.

Equipment besorgen und loslegen

Das benötigen Sie für den Start

B

1. Smartphone

ANDROID ODER IOS
Fast jedes Smartphone ist geeignet. Android oder iOS sind Voraussetzung für die App zur Steuerung der Kamera.

Mehr als 95% aller in Deutschland verkauften Smartphones nutzen Android oder iOS als Betriebssystem.

APP INSTALLIEREN
Laden Sie sich die kostenlose Immo-Tours App auf Ihr Smartphone.

B

2. Kamera

360°-KAMERA
Das aktuell gängigste Gerät ist die „Theta“-Serie der Firma RICOH Imaging. Speziell für Immobilienmakler empfehlen wir die Ricoh Theta SC2 for Business.

Die handliche 360°-Kamera bietet optimales Handling und eine gute Bildqualität, sowie spezielle Innenraumaufnahme-Funktionen.

Stativ und Zubehör bei AMAZON >

B

3. Immo-Tours

WEB-SOFTWARE
Die Immo-Tours Software läuft in Ihrem Webbrowser – es ist keine Installation nötig!

EINFACH ZU BEDIENEN
Die einfache Bedienung macht Immo-Tours zu einer der beliebtesten 360°-Anwendungen für Immobilienmakler.

Immo-Tours buchen? Preise ansehen > 

FAQ

Aufnahme und Kameratechnik
  • Werden die Touren erstellt oder mache ich das selber?

    Grundsätzlich erstellen Sie Ihre Besichtigungen selber.

    Sie kommen aber noch nicht so gut mit Immo-Tours zurecht oder haben einfach im Moment nicht die Zeit Ihre Tour/en selber zu erstellen? Dann übernehmen wir das gerne für Sie – mit unserem Immo-Tours Service bieten wir Ihnen Dienstleistungen vom Profi. Weitere Infos finden Sie hier.

  • In welche Höhe muss ich die Kamera positionieren?

    Damit der Betrachter ein angenehmes Besichtigungserlebnis hat, empfehlen wir, die Kamera ungefähr auf Augenhöhe, jedoch nicht höher als 1,70 m zu positionieren.

  • Gibt es eine Immo-Tours App oder womit steuere ich die Kamera?

    Derzeit gibt es noch keine App von Immo-Tours. Um die Kamera zu steuern, benötigen Sie die App des Kameraherstellers.

    Verwenden Sie die von uns empfohlene Kamera, benötigen Sie die kostenlose Rico Theta App.

  • Welche Kamera benötige ich?

    Wir empfehlen aufgrund des Preis-Leistungs-Verhältnisses sowie der speziell auf Immobilienmakler ausgerichteten Funktionen, die Ricoh Theta SC2 for Business (neues Modell extra für diesen Einsatzzweck).
    Neu bekommen Sie dieses Modell direkt beim Hersteller für ca 329€.

    Speziell für Räume
    Die RICOH THETA SC2 for Business ist mit auf den Standardmodus „Room“ voreingestellt. Mit einem speziellen Verfahren werden Lichtunterschiede zwischen hell und dunkel vermittelt und als harmonisches Bild dargestellt. Die Fensterflächen sind nicht nur weiße Flächen, sondern zeigen je nach Lichtverhältnissen auch die Bildbestandteile außerhalb der Fenster.

    Nicht mehr verstecken
    Mit der Funktion „Time Shift Shooting“ werden mit den beiden Objektiven, zwei Bilder zeitlich versetzt aufgenommen. So kann vermieden werden, dass der Fotograf selber mit auf das Bild kommt.

    Kamera kaufen
    Benötigen Sie eine 360° Kamera, dann schauen Sie gerne direkt beim Hersteller
    360° Kamera beim Hersteller >

    Zubehör kaufen
    Für das passende Zubehör haben wir Ihnen eine Amazon-Einkaufsliste erstellt.
    Zubehör: Amazon Einkaufsliste >

  • Kann ich mir die Hardware ausleihen?

    Ein Verleih der Hardware ist leider nicht möglich.

    Wir bieten jedoch eine komplette Amazon-Einkaufsliste, in der wir Ihnen zeigen, was Sie benötigen. Hier geben wir Ihnen eine Empfehlung für die Kamera und Zubehör.

Funktionen
  • Gibt es ein Statistiktool und wie funktioniert das?

    Bei Immo-Tours gibt es ein Statistik-Tool, welches Ihnen Besuche und Aufrufe Ihrer Tour anzeigt. Loggen Sie sich in Ihren Account ein, finden Sie oben im Menü den Punkt Statistiken. Hier können Sie die Klickrate und die Anzahl der Besucher zu jedem Ihrer Projekte aufrufen. Sobald Sie ein Projekt online stellen, bekommen Sie hier also Feedback zu Besuchern und Link-Aufrufen.

    Wir messen sowohl die tatsächlich getrackten (erfassten) Besucher (Es können durchaus mehr Personen Ihre Tour besucht haben, diese lassen sich jedoch aufgrund von Firewalls oder Browser-Einstellungen nicht tracken. Diese Privatsphäre-Einstellungen respektieren wir an dieser Stelle), als auch die Klickrate des Tour-Links (alle Aufrufe inklusive Ihrer eigenen).

  • Gibt es Schnittstellen zu meiner Makler Software?

    Als autarke Lösung, unabhängig von Maklersoftware oder Immobilienportalen, bieten wir die vielseitigen Integrationen:

    • Link (URL)
    • Link PDF

    Sprechen Sie gerne mit Ihrem Anbieter der Maklersoftware, wo Sie einen Link zu einer virtuellen Tour oder eine entsprechende PDF hinterlegen können.

  • Wie bringe ich die Objekte auf meine Webseite & Immobilienportale?

    Abhängig von Maklersoftware, Webseiten-Plattform und Immobilienportal erfolgt die Einbindung auf verschiedenen Wegen. Die benötigten Link-Daten bekommen Sie in Ihrem Immo-Tours Account mit dem Klick auf den Veröffentlichen-Button – dazu muss das Objekt bereits online sein.

    1. Automatisch, über die Maklersoftware
    Die Objektdaten werden in der Regel in einer Maklersoftware verwaltet. Hier sollen die Links aus Immo-Tours ergänzt werden, damit diese ebenfalls von der Maklersoftware weiter an die eigene Webseite und Portale übertragen werden.

    Link, PDF

    Hinterlegen Sie den Link und das Link-Pdf in der Maklersoftware (zum jeweiligen Objekt)
    Ergänzen Sie einen Hinweis auf den 360 Rundgang in der Kurzbeschreibung des Objektes mit dem Hinweis auf die Link-Pdf in den Objektdokumenten
    Eigene Webseite:

    Die Übertragung der Objekte findet bereits über die Maklersoftware zur Webseite statt
    Fügen Sie den Link an der entsprechenden Stelle ein
    Sprechen Sie mit Ihrem Anbieter der Maklersoftware, wo/wie Sie virtuelle Touren auf der Webseite integrieren und wo Sie den Link einfügen sollen
    Immobilienportal:

    Die Übertragung in die Portale findet automatisiert statt. Je nach Portal wird ein externer Link akzeptiert und als 360° Rundgang eingebunden (z. B bei Immo Scout 24) oder nicht Im letzteren Fall hilft das Link-PDF als „trojanisches Pferd“, das funktioniert i.d.R. mit allen Portalen
    Geben Sie einen Hinweis in der Objektbeschreibung, dass ein Rundgang vorhanden ist und dass Nutzer diesen bei den PDF-Daten finden

    2. Manuell auf der Webseite einbinden
    Sie können virtuelle Touren von Immo-Tours auch manuell in Ihre Webseite einpflegen, wenn Sie Ihre Objekte dort ebenfalls manuell verwalten.

    Link

    Kopieren Sie den Link (in Immo-Tours)
    Fügen Sie einen Button oder Link bei dem jeweiligen Exposé/Objekt hinzu
    Verlinken Sie auf die 360° Tour in einem neuem Tab/Fenster
    iFrame

    Kopieren Sie den iFrame Code (in Immo-Tours)
    Fügen Sie den Code an einer beliebigen Stelle in der Webseite (Objektseite) ein und passen die Dimensionen für Ihre Webseite entsprechend an
    Holen Sie sich ggf. Hilfe bei Ihrem Webmaster

    3. Manuell im Immobilienportal
    Sie können virtuelle Touren von Immo-Tours auch manuell in einem Immobilienportal einpflegen. Je nach Portal geschieht dies unterschiedlich. Fast immer klappt das mit dem Link-PDF. Der direkte Link wird nur von wenigen (IS24) akzeptiert.

    Link

    Kopieren Sie den Link (in Immo-Tours)
    Fügen Sie einen Button oder Link bei dem jeweiligen Exposé/Objekt hinzu
    Verlinken Sie auf die 360° Tour in einem neuem Tab/Fenster
    Link-PDF

    Hinterlegen Sie das Link-Pdf in der Eingabemaske Ihres Objektes (im Immobilienportal)
    Ergänzen Sie einen Hinweis auf den 360 Rundgang in der Kurzbeschreibung des Objektes mit dem Hinweis auf die Link-Pdf in den Objektdokumenten.
    Die Link-PDF bekommen Sie im den Veröffentlichen-Bereich in Immo-Tours (zu jedem Objekt).

  • Wie viel kosten die einzelnen Funktionen, wie z. B. der Grundriss?

    Für die einzelnen Funktionen entstehen keine Zusatzkosten. Bei Immo-Tours sind sämtliche Funktionen im Tarifpreis inbegriffen. Hier kommen keine Extrakosten auf Sie zu und es gibt noch einen Vorteil: Sobald wir neue Funktionen entwickeln, können Sie diese in vollem Umfang nutzen.

  • Gibt es eine Möglichkeit Fotos unkenntlich zu machen?

    Fotos unkenntlich zu machen ist in Immo-Tours leider nicht möglich. Das können Sie jedoch im Vorhinein über die App des Kameraherstellers oder die gängigen Bildbearbeitungsprogramme lösen.

Tarife und Konditionen
  • Welcher Tarif ist der richtige für mich?

    Nach der 30-tägigen Laufzeit Ihres Test-Accounts, werden Sie gebeten sich für einen Tarif zu entscheiden. Hier können Sie zwischen 3 Tarifen wählen.

    1. Unser Immo Flex Tarif eignet sich für Sie, wenn Sie Einzelmakler sind und keinen kontinuierlichen Immobilienbestand im Portfolio haben. Der Tarif ist flexibel bezüglich Laufzeit und enthaltenen Immobilien. Der Immo-Flex Tarif hat eine Laufzeit von 30 Tagen und es lassen sich bis zu 15 Immobilien offline im Bestand halten. Wir berechnen lediglich die Online-Tage (0,40€ pro Objekt & Tag) der jeweiligen Immobilie, sowie die Grundgebühr von 3,90 € pro Monat.
    2. Unser Immo-S Tarif (29,90 € pro Monat) ist der richtige Tarif, wenn Sie dauerhaft ca. 5 Objekte monatlich vermarkten. Offline im Bestand halten können Sie ca. 50 Immobilien.
    3. In unserem Immo-M Tarif (49,90 pro Monat €) sind 10 Immobilien enthalten, die Sie öffentlich zugänglich machen können. Zusätzlich sind hier bis zu 100 offline vorzubereitende, Bestandsimmobilien inbegriffen.

    In all unseren Tarifen haben Sie die Möglichkeit zusätzliche Immobilien dazu zu buchen. Hier variieren die Kosten der zusätzlichen Objekte je nach Tarif. Wollen Sie mehr zu unseren Preisen wissen? Schauen Sie gerne nochmal in unsere Preistabelle.

  • Wie berechnet sich der Immo FLEX Tarif?

    Der Tarif Immo FLEX kostet monatlich eine Grundgebühr von 3,90€. Zusätzlich wird jeder Online-Tag* Ihres Objekts mit 40 Cent pro Tag berechnet. Die Vertragsbindung bei Immo FLEX beträgt 1 Monat (30 Tage). Beispielsweise haben Sie Objekt A 7 Tage des Monats online und Objekt B 10 Tage, dann berechnen wir 3,90 € + 17 Online-Tage x 0,40 € = 10,70 € für die beiden Objekte.

    *Ein Online Tag wird dann berechnet, wenn Sie ein Objekt Dritten zugänglich machen/veröffentlichen (z.B. per LINK/URL). Die Zeit, die ein Objekt „Online für Dritte verfügbar“ ist, sind also Ihre Online-Tage. Ihre Objekte können Sie flexibel online/offline schalten und zahlen nur das, was Sie wirklich verbrauchen.

  • Verlängert sich der Test-Account automatisch & bleiben die bereits erstellten Touren erhalten?

    Der von Ihnen gebuchte Test-Account endet nach 30 Tagen Laufzeit. Möchten Sie sich im Anschluss einloggen, werden Sie gebeten einen entsprechenden Tarif zu wählen. Gerne unterstützen wir Sie hier bei der Wahl des richtigen Tarifs.

    Die bereits erstellten Touren aus dem Test-Account bleiben selbstverständlich erhalten und können direkt weiter genutzt werden.

Keine Fragen zum aktuellen Filter