Beste 360 Grad Kamera für Immobilienmakler – Test 2024

Sie sind hier:

Was ist eine 360-Grad-Kamera?

Dies ist eine Digitalkamera, die vermehrt für virtuelle Touren eingesetzt wird. Die Besonderheit ist, dass eine 360Grad-Kamera den vollständigen Radius von 360° erfasst und somit die ganze Umgebung aufnimmt. Eine 360-Grad-Kamera für Immobilienmakler (auch Vollsphären- oder VR-Kamera) ist in der Lage, Bilder aus allen Richtungen in einem Bereich von 360 Grad aufnehmen zu können. In diesen 360-Grad-Aufnahmen kann der Betrachter rundherum alles sehen, weshalb auch eine Betrachtung mittels VR-Brille möglich ist. Die Kamera schießt zwei oder mehr Fotos und verbindet diese zu einem 360-Grad-Foto (Stiching).

Sie suchen eine 360 grad Kamera für Immobilienmakler? Hier sind Sie richtig!
Virtuelle Besichtigungen mit Ricoh Theta, Insta360 oder lieber Matterport erstellen?

Die Bandbreite an 360°-Kameras für Immobilienmakler auf dem Markt wächst von Jahr zu Jahr. Dabei unterscheiden sich nicht nur die Preise erheblich, sondern auch die Funktionsvielfalt. Für Immobilienmakler stellt die Auswahl der optimalen Kamera oft eine Herausforderung dar. In diesem Artikel möchten wir Ihnen einige Empfehlungen für 360-Grad-Kameras vorstellen, die speziell für Immobilienmakler von Interesse sind.

Es ist nicht immer einfach, die Bedeutung der aufgeführten technischen Daten zu verstehen, was die Auswahl einer Kamera erschweren kann. Auch die Einschätzung eines angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnisses gestaltet sich für Laien schwierig. Einige Zusatzfunktionen oder besondere Videoleistungen der Kamera sind nicht zwingend notwendig für den Zweck der 360°-Panorama-Aufnahmen. Daher haben wir verschiedene Kameras von unterschiedlichen Herstellern miteinander verglichen, um Ihnen bei Ihrer Entscheidung behilflich zu sein:

360 Grad Kameras für Immobilienmakler im Überblick

KameraInsta360 ONE X3Ricoh Theta XTheta SC2 for BusinessInsta360 ONE X2Insta360 RS 1 InchRicoh Theta ZMatterport Pro2
3D Kamera
Preis539,99 €999,99 €349,99 €489,99€939,99 €999 € - 1299,99 €3.180,00 €
SpeicherMicro SD bis 1 TBca. 46 GB + SD Karte14 GB (Ca. 3000 Bilder)Micro SD bis 256 GBMicro SD bis 1 TBca. 19 GB(JPEG ca. 2400 Bilder) o. 52 GB (JPEG ca. 6350 Bilder)Kein interner Speicher - Bilder speichern sich auf dem Tablet/Handy
AuflösungSehr Gut
-72 MP
-11.968 x 5.984 px
Sehr gut 
-60 MP
-11008 × 5504 px
Ausreichend
-14 MP
-5376 × 2688 px
Gut 
-18MP
-6080 x 3040 px
Gut
-21 MP
-6528 x 3264 px
Gut 
-23 MP
-6720 x 3360 px
Hervorragend
-134.2 MP
-8092 x 4552 px
Pro-Touchscreen
- Sehr Hohe Auflösung (4k)
-Speicherplatz beliebig erweiterbar
-
-Touchscreen
-Batterie austauschbar
-Sehr gute Auflösung & Videoleistung
-speziell entwickelt für Immobilienfotografie
-Automatik „Room-Modus“
-Günstig
-Touchscreen
-Hohe Auflösung 
-Speicherplatzerweiterung mit Micro SD
-Touchscreen
-Bildstabilisierung
-hochauflösende Videos
-Hohe Auflösung
-Ausreichend Speicherplatz
-Sehr hohe Auflösung
-Mit infrarot 3D Sensor für präzise Ergebnisse
ContraVereinzelt Stitching-Probleme, kein interner Speicher
Einige, für den Einsatzzweck, nicht notwenige Einstellungsmöglichkeiten
-Viele, nicht notwendige Modi
-Teuer
-Auflösung & Speicherplatz weniger als bei den Konkurrenzmodellen-Einige, nicht notwendige Modi & Funktionen für Immobilienfotografie
-Eigenes Dateiformat, was manuell in JPG umgewandelt werden muss
Hoher Preis
Gute Videoleistung für Immobilienfotografie nicht notwendig
-Teuer
-Modell X kann für den selben Preis mehr leisten
-Sehr teuer
-Viel Speicherplatz & Arbeitsspeicher nötig
-Weitere Kosten: iPad oder Handy muss ggf. aufgerüstet werden
Kompatibel mit Immo-Tours AppJaJaJaJaJaJaNein
EmpfehlungPlatz 1: Empfehlung für MaklerPlatz 2: Empfehlung für Makler mit höheren QualitätsansprüchenGute 360-Kamera für EinsteigerGute Kamera für Einsteiger, jedoch etwas zu teuerVergleichsweise kleine Auflösung für mehr GeldAndere 360° Kameras leisten für den selben Preis mehrHoher Speicherplatzbedarf & hoher Preis

Ricoh Theta Z1

  • UVP 999,00€
  • 19 GB interner Speicher

    360-Grad-Kamera für Immobilienmakler | Ricoh Theta Z1

    © Ricoh Company | theta360.com/de/about/theta/z1.html

  • 23 MP, 6720 x 3360 Px Auflösung

Pro

  • Gute Bildqualität & Videoleistung
  • Vielzahl an Aufnahmemodi
  • Kompatibel mit der Immo-Tours App

Contra

  • Vergleichsweise teuer
  • Andere Modelle bieten mehr für günstigeren Preis

Fazit: Preis-Leistung im Vergleich nicht gut
Ermöglicht die Erstellung von hochwertigen 360°-Bildern von Wohnräumen. Allerdings ist dieses Modell mit einem Preis von 999,00 € für den spezifischen Zweck der reinen 360°-Fotografie etwas kostspielig. Obwohl die Z1 den Zweck der Aufnahme von qualitativen 360°-Panoramen gut erfüllt, zeigen Modelle wie die RICOH THETA X oder die Insta360 X, die ebenfalls zu diesem Preis erhältlich sind, in vielen Aspekten eine Überlegenheit. Aus diesem Grund möchten wir keine ausdrückliche Empfehlung für die Z1 aussprechen.

Möchten Sie sich trotzdem informieren? Hier ist die 360 Grad Kamera für Immobilienmakler erhältlich.


Insta360 RS One

Beispieltour ansehen

  • UVP 939,99 €
  • Mit zusätzlicher Mikro SD bis zu 1 TB erweiterbar
  • 21 MP, 6528 x 3264 px Auflösung

Pro

  • Gute Bildqualität
  • Erweiterung des Speicherplatz mit Micro-SD bis zu 1TB
  • Touchscreen
  • Bildstabilisierung
  • Kompatibel mit der Immo-Tours App

Contra

  • Vergleichsweise teuer
  • Video- und Modulfunktionen, die nicht für virtuelle Besichtigungen nötig sind
  • Kein interner Speicher
  • Gelegentliche Fehler im Stitching der Bildaufnahmen

 

Fazit: Keine gute Preis-Leistung
Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Insta360 ONE RS 1-Inch erscheint nicht vollständig überzeugend. Mit einer Auflösung von 21 Megapixeln bietet die Kamera mehr als ausreichende Bildqualität für virtuelle Besichtigungen. Der Speicherplatz ist flexibel an individuelle Bedürfnisse anpassbar. Zusätzlich eignet sich die Kamera besonders gut für Actionaufnahmen, dank ihres Bildstabilisators und weiterer nützlicher Modi.

Trotz dieser positiven Eigenschaften gibt es jedoch andere Kameramodelle, die speziell für die reine Aufnahme von virtuellen 360° Besichtigungen in Bezug auf Preis-Leistung deutlich besser abschneiden. Daher möchten wir in diesem Vergleich keine ausdrückliche Empfehlung für die Insta360 ONE RS 1-Inch aussprechen.

Interesse? Hier ist die 360 Grad Kamera für Immobilienmakler erhältlich (Amazon).


Ricoh Theta SC2 For Business

  • UVP 349,99€
  • 14 GB interner Speicher
  • 14 MP, 5376 × 2688 px Auflösung

Pro

  • Speziell für Immobilienfotografie entwickelt
  • Automatische Einstellungen für Innenraumfotografie (Room-Modus)
  • Einfache Bedienung
  • Vergleichsweise günstig
  • Kompatibel mit der Immo-Tours App

Contra

  • Ausreichende Bildqualität
  • Auflösung & Speicherplatz weniger als bei den Konkurrenzmodellen

Fazit
Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für Virtuelle Wohnungsbesichtigungen
Wer eine Kamera für die reine Aufnahme von Panoramen für eine Wohnungsbesichtigung sucht, hat hier unserer Meinung nach das Produkt mit der besten Preis-Leistung. Man braucht keine besonders gute Videoleistung oder viele unnötige Einstellungsmöglichkeiten.

Eine gute Bildqualität und die Voreinstellung für die Innenraumaufnahme ist völlig ausreichend und führt mit der Auflösung von 14 Megapixeln zu einem guten Ergebnis. Hinzu kommt, dass sie deutlich günstiger ist als als andere 360° Kameras.

Demnach hat sie gute Vorraussetzungen in unserem Kameravergleich. Sie war 2022 sogar Preis-Leistungs-Sieger für 360 grad Kameras für Immobilienmakler. Möchten Sie mehr über die Kamera erfahren? Hier ein ausführlicherer Artikel von uns: Was bietet die Ricoh Theta SC2 for Business?

Interesse? Hier ist die 360 Grad Kamera für Immobilienmakler erhältlich.

 


Insta360 ONE X2

Beispieltour ansehen

© Insta360 | https://store.insta360.com/product/one_x2

  • UVP 489,99€
  • Mit zusätzlicher Micro SD bis 256 GB Speicher
  • 18 MP, 6080 x 3040 px Auflösung

Pro

  • Einfache Bedienung über den Touchscreen
  • Viele Modi
  • Vergleichsweise günstig
  • Mit der Immo-Tours Aufnahme App kompatibel

Contra

  • WLAN Passwort schwer auffindbar
  • Kein interner Speicher
  • Möglicher Zusatzaufwand durch eigenes Fotoformat (Nachträgliches Umwandeln des Dateiformats in JPG mit bestimmter Insta360-Software)
  • Gelegentliche Fehler im Stitching der Bildaufnahmen

 

Fazit: Ein vergleichsweise kostengünstiges Modell
Die Insta360 ONE X2 zeichnet sich in unserem Vergleich als eines der preisgünstigeren Modelle aus. In Bezug auf die Bildqualität zeigen sich aktuell die Ricoh Theta 360° Kameramodelle als etwas überlegen, insbesondere durch ihre effektivere Stichting-Funktion. Trotzdem bietet die Insta360 ONE X2 zahlreiche Vorteile. Neben der einfachen Aufnahme hochwertiger 360°-Bilder mit 18 Megapixeln verfügt sie über verschiedene Modi, die bequem über den Touchscreen eingestellt werden können.

Das Fehlen eines internen Speichers stellt kein Problem dar, da der Speicherplatz flexibel durch eine Micro-SD-Karte erweitert werden kann. Die Insta360 ONE X2 ist nun auch mit unserer Immo-Tours Aufnahme-App kompatibel. Durch die Nutzung der App werden Ihre aufgenommenen Panoramen direkt in Ihrer Immo-Tours Cloud gespeichert. Im Vergleich zu herkömmlichen Vorgehensweisen, bei denen die Aufnahmen nachträglich auf dem Computer in das JPEG-Format umgewandelt werden müssen, entfällt dieser Schritt dank der Immo-Tours Express App.

In unserem 360° Kameravergleich ordnen wir die Insta360 ONE X2 im preisgünstigen Segment knapp hinter der Ricoh Theta SC2 for Business ein. Dies liegt daran, dass die Insta360 X2 nur geringfügig mehr Auflösung bietet, jedoch teurer ist.

Interesse? Hier ist die 360 Grad Kamera für Immobilienmakler erhältlich (Amazon).


Matterport Pro2 3D Kamera

  • UVP 3.180 €
  • Bilder werden auf dem Handy/Tablet gespeichert
  • 134 MP, 8092 x 4552 px Auflösung

    © Matterport | matterport.com/de/cameras/pro2-3D-camera

Pro

  • Sehr hohe Auflösung
  • Einfache Bedienung

Contra

  • Hohe Investitionskosten
  • Hoher Speicherplatz-Verbrauch auf dem Handy oder Tablet möglich
  • Nicht kompatibel mit der Immo-Tours App

Fazit

Enorme Leistung, aber nicht unbedingt erforderlich
Die Matterport Pro2 3D Kamera beeindruckt mit einer Auflösung von 134 Megapixeln und bietet damit beeindruckende Leistung. Die benutzerfreundliche Steuerung über die eigene App und die präzise Darstellung der Räume durch den 3D-Sensor sind weitere positive Merkmale. Wer mit dieser Kamera arbeiten möchte, muss jedoch neben den bereits hohen Kosten für die Kamera auch sein Tablet oder Handy aufrüsten.

Aufgrund der hohen Auflösung der Bilder entsteht ein beträchtlicher Speicherplatzbedarf, weshalb die Nutzung eines Geräts mit großem Arbeitsspeicher und umfangreichem Gesamtspeicherplatz von beispielsweise 128 GB empfohlen wird. Die Rentabilität dieser Investition hängt vom konkreten Verwendungszweck der Bilder ab.

Wenn das Ziel lediglich darin besteht, virtuelle Wohnungsbesichtigungen für Internetportale mit diesen Bildern zu erstellen, halten wir dies für wenig lohnenswert. Die hohe Auflösung ist für das Internet eher nachteilig, da die Betrachter längere Ladezeiten in Kauf nehmen müssen. Aufgrund dieser Überlegungen zählt die Matterport Pro2 3D Kamera nicht zu unseren Empfehlungen.

Interesse? Hier ist die 360 Grad Kamera für Immobilienmakler erhältlich (Amazon).


Insta360 One X3 (Preis-Leistungs-Sieger)

Beispieltour ansehen

    • UVP 539,99 €
    • Mit zusätzlicher Mikro SD bis zu 1 TB erweiterbar
    • 72 MP, 11.968 x 5984 px Auflösung

Pro

  • Sehr gute Bildqualität
  • Erweiterung des Speicherplatz mit Micro-SD
  • Touchscreen
  • Gute Preis-Leistung
  • Kompatibel mit der Immo-Tours App

Contra

  • Video- und Modulfunktionen, die nicht für virtuelle Besichtigungen nötig sind
  • Kein interner Speicher
  • Gelegentliche Fehler im Stitching (Zusammenfügen) der Bildaufnahmen

 

Fazit: Bestes Preis-Leistung-Verhältnis
Die Insta360 ONE X3 sichert sich verdient den 1. Platz in unserem 360° Kameravergleich für Immobilienmakler. Mit einer herausragenden Bildqualität und beeindruckenden 72 Megapixeln Auflösung präsentiert sie sich zu einem vergleichsweise erschwinglichen Preis von 539,99 € als überzeugende Option für die Erstellung virtueller 360° Besichtigungen. Das Modell schafft es damit zum Preis-Leistungs-Sieger als beste 360 grad Kamera für Immobilienmakler.

Die Möglichkeit zur Erweiterung des Speicherplatzes bietet ausreichend Platz für umfangreiche Aufnahmen. Die Benutzerfreundlichkeit wird durch den Touchscreen gewährleistet. Trotz gelegentlicher kleiner Stitching-Fehler sind wir der Meinung, dass die Preis-Leistung dieses Modells überzeugend ist. Vermutlich wird ein Firmware-Update das ODS (On-Device-Stitching), also das automatische Zusammenfügen der beiden Einzelbilder innerhalb der Kamera, zukünftig verbessern.

Interesse? Hier ist die 360 Grad Kamera für Immobilienmakler erhältlich (Amazon).


Ricoh Theta X (Premium-Empfehlung)

Beispieltour ansehen

  • UVP 999,00€
  • 46 GB interner Speicher
  • 60 MP, 11.008 × 5.504 px Auflösung

Pro

  • Sehr gute Bildqualität & Videoleistung
  • Viel Speicherplatz
  • Erweiterung des Speicherplatz mit Micro-SD
  • Vielzahl an Aufnahmemodi
  • Touchscreen
  • Batterie austauschbar
  • Kompatibel mit der Immo-Tours App

Contra

  • Einige, für den Einsatzzweck, nicht notwenige Einstellungsmöglichkeiten
  • Höhere Investition

 

Fazit: Unsere Empfehlung für Immobilienmakler
Die Ricoh Theta X sichert sich verdient den 2. Platz in unserem Kameravergleich – 360 grad Kamera für Immobilienmakler. Als Premium-Produkt überzeugt sie mit herausragender Auflösung, die sowohl bei Bildern als auch Videos eine besonders ansprechende Qualität liefert. Die Kamera bietet zudem großzügigen Speicherplatz, ideal für die Erstellung hochwertiger Panoramen.

Die intuitive Bedienung über den Touchscreen macht sie zu einer herausragenden Wahl, insbesondere für Immobilienmakler mit hohen Ansprüchen. Darüber hinaus zeichnet sich die Ricoh Theta X durch ihre beeindruckende Stitching-Leistung aus, die zu einer nahtlosen und professionellen Darstellung der Panoramen beiträgt.

Interesse? Hier ist die 360 Grad Kamera für Immobilienmakler erhältlich.


Ricoh Theta vs. Insta360 – 4 Modelle im direkten Vergleich

Ricoh Theta SC2 vs.
Insta360 One X3 vs.
Ricoh Theta X vs.
Insta 360 RS One

Wir haben zwei Ricoh Theta Kameras, so wie 2 Insta360 Kameramodelle, darunter auch unsere beiden Testsieger, im direkten Vergleich gegenübergestellt. Ein und die selbe Wohnung wurde mit allen fünf Kameramodellen aufgenommen und in einer Virtuellen Tour für Sie zum Vergleich bereitgestellt:

Über die Pfeiltasten am unteren Bildrand lassen sich die Modelle hin und her schalten.

360 Grad Kamera für Immobilienmakler – Fazit

Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass alle vorgestellten Kameras in der Lage sind, geeignete 360°-Aufnahmen für virtuelle Wohnungsbesichtigungen zu erstellen. Dennoch haben wir die Kameras anhand entscheidender Kriterien für die Erstellung virtueller Besichtigungen für Immobilienmakler bewertet und zwei Testsieger ausgewählt.

Für Immobilienmakler sind Kameras mit einer Auflösung von mindestens 5376 × 2688 px und entsprechenden Lichteinstellungen in der Regel ausreichend. Die Insta360 ONE X3 und die Ricoh Theta X haben sich als herausragend erwiesen.

Platz 1

Die Insta360 ONE X3 überzeugt mit einer Auflösung von 72 Megapixeln und einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis, wodurch sie den 1. Platz in unserem Kameravergleich der 360 grad Kameras für Immobilienmakler erreicht.

Platz 2

Die Ricoh Theta X punktet ebenfalls mit 60 Megapixeln, großem internen Speicher und einer beeindruckenden Stitching-Leistung. Leider ist sie rund 400 € teurer und sichert sich daher den 2. Platz in unserem 360° Kameravergleich für Immobilienmakler.

Wir möchten jedoch betonen, dass die optimale Kameraauswahl von den individuellen Anforderungen und dem Budget des Nutzers abhängt. Jede der vorgestellten Kameras hat ihre Stärken und kann in bestimmten Szenarien die beste Wahl sein. Daher empfehlen wir, Ihre Bedürfnisse und Anforderungen sorgfältig zu analysieren, um die perfekte Kamera für sich auszuwählen.

Wir hoffen, dass Ihnen der Artikel „360 grad Kamera für Immobilienmakler“ weiterhelfen konnte.

Ihr Immo-Tours Team


Stand des Testes und der Preisangaben ist 12/2023. Zu diesem Zeitpunkt hat unsere Redaktion nach bestem Wissen und Gewissen Informationen und Preise zusammengetragen. Sollten Angaben nicht (mehr) stimmen, oder Sie anderweitige Einsprüche haben, so kontaktieren Sie uns gern. Wir stehen in keinerlei Zusammenhang mit den Herstellern der angebotenen Kameras.
War dieser Beitrag hilfreich?