Was bietet die „RICOH THETA SC2 for business“ ?

Sie sind hier:

Für Panoramaaufnahmen in Innenräumen empfehlen wir die „RICOH THETA SC2 for business“. Dieses Kameramodell wollen wir Ihnen deshalb auch etwas genauer vorstellen. Funktionen, Besonderheiten und Unterschiede zu anderen Modellen erfahren Sie in diesem Artikel.

Speziell für gewerbliche Anwendung

Die „RICOH THETA SC2 for business“ ist speziell für die gewerbliche Anwendung entwickelt worden. Vor allem zum Beispiel für Immobilienmakler oder Wohnungsgenossenschaften, die ihre Wohnungsangebote virtuell präsentieren möchten. Aber auch große Unternehmen oder Firmen mit Showrooms wie Autohändler oder Innenarchitekten haben die Panoramafotografie für sich entdeckt.

Die Kamera „RICOH THETA SC2 for business“ hat dementsprechende Voreinstellungen integriert, womit sich die Aufnahme der Panoramen für die virtuellen Touren einfach und nutzerfreundlich gestaltet.

Wissenswertes

Die 360°-Kamera kann mit 14 Megapixeln Rundum-Bilder (Panoramen) aufnehmen und außerdem ca. 3 Minuten lange Videos in 4K Auflösung erstellen.

Sie verfügt über 4 Tasten und ist mit einem kleinem Display ausgestattet, auf welchem der Batteriestand, Modus- und WLAN-Status angezeigt werden.

Via Bluetooth und WLAN-Verbindung kann das Gerät mit einem Smartphone verknüpft werden, um die Bilder aufzunehmen. Dazu müssen Sie auf Ihrem Smartphone die RICOH THETA App installieren. Aus den Live-Ansichten in der App können sie Ihre Aufnahme prüfen oder gegebenenfalls Änderungen vornehmen.

Die Übertragung der Bilder auf den Computer geschieht auch ganz einfach auf zwei verschiedenen Wegen: per WLAN-Übertragung oder per USB-Kabel.

Besondere Einstellungen

– Für Innenraumaufnahmen: Room-Modus

Bei Aufnahmen in Innenräumen mit Fenstern entstehen oft störende Helligkeitsunterschiede. Mit dem „Room“-Modus, welcher in der Kamera voreingestellt ist, werden Lichtunterschiede zwischen hell und dunkel ausgeglichen. Dadurch erhalten Sie ein harmonischeres Gesamtergebnis in Ihrem Panorama. Fenster sind nicht nur als weiße Flächen zu sehen, sondern je nach Lichtverhältnissen auch die Bildbestandteile vom Außenbereich hinter den Fenstern.

– Zeitversetzte Aufnahme

Mit der Funktion „Time Shift Shooting“ werden mit den beiden Objektiven zwei Bilder zeitlich versetzt aufgenommen. So kann vermieden werden, dass Sie, bzw. der Fotograf selber mit aufgenommen wird und im Bild zu sehen ist.

Unterscheidung zu anderen Modellen

Zur SC2

Die SC2 ähnelt der SC2 for business, jedoch fehlt hier der Software-Vorteil der Optimierung der Immobillienfotografie. Somit ist der Room-Modus hier nicht voreingestellt.

Zur V

V steht für Video. Das heißt, die Kamera ist für eine besonders gute Videoleistung entwickelt worden. Die Aufnahme von Standbildern ist auch möglich, jedoch besitzt sie die entsprechenden Voreinstellungen nicht, die für die Aufnahme einer Immobilie vorteilhaft sind.

Zur Z1

Das Modell Z1 ist eines der teuersten Kameramodelle der Ricoh Theta Serie. Sie verfügt über 20% bessere Bildauflösung und mehr Video-Funktionen, als die SC2 for business. Jedoch sind diese Extras für die Erstellung einer virtuellen Wohnungsbesichtigung mit Immo-Tours nicht notwendig.

War dieser Beitrag hilfreich?